LAUDATIO AN HEINRICH VILLIGER

Als die SAN’DORO Linie auf den Markt kam, überraschten wir unsere Kunden nicht nur mit einer, sondern gleich mit drei verschiedenen Handmade-Zigarren, jede mit einer erlesenen, optimalen Tabakmischung.

Abgeleitet ist der Name von der Bezeichnung „Indorum sana sancta“, was mit „Heilige heilende Pflanze aus Indien“ übersetzt werden kann. Mit dieser Bezeichnung brachte Christoph Columbus Tabake aus Amerika nach Europa. Als Christoph Kolumbus 1492 Amerika entdeckte, war er ursprünglich davon ausgegangen, den Seeweg nach Indien entdeckt zu haben. 

Die helle VILLIGER SAN’DRORO CLARO Variante ist die mildeste der drei Meisterstücke und der Liebling von Herrn Wuhrmann. Im Aussehen holt sich diese Zigarre bereits die ersten Pluspunkte. Ein wunderschönes Deckblatt aus Ecuador, ein Connecticut Ecuador, wird von einem edel designten Doppelring eingebunden. Eine hell lackierte Holzkiste mit 20 Zigarren vervollständigt die Präsentation der exklusiven VILLIGER SAN’DORO CLARO Robusto.

In der Tat erleichtert eine Zigarre wie die VILLIGER SAN’DORO CLARO Robusto dem Genießer die Suche nach einer exzellenten Zigarre. Mit ihrer ausgewogenen Mischung von Tabaken aus Nicaragua und Ecuador bildet sie die perfekte Tabakkomposition. „Gerade ihr Geschmack ist unter Rauchern sehr beliebt“ erzählt Herr Wuhrmann. Hierbei verweist er auf das auffallende Röstaroma der Zigarre. Eine feine Zigarre, die neben erdigen und pflanzlichen Aromen vor allem durch ihre Leichtigkeit eine interessante Mischung mit sich bringt.

Die Zigarre gehört vor allem aber zu den Zigarren für besondere Anlässe, findet auch Herr Wuhrmann. Ihre hohe Qualität sollte man in Ruhe und Gemütlichkeit genießen können und nicht im Stress des Alltags untergehen lassen.

Um den hochwertigen Geschmack der Zigarre zu intensivieren, stellt sich unser Verkaufsleiter gerne ein Glas Wasser als Begleiter zur Seite. Wie beim Espresso trinken dient es dazu, die Geschmacksnerven der Zunge zu neutralisieren, um das ganze vollmundige Aroma der Zigarre zu genießen. 

Gerade für Aficionados ist es sehr interessant, dass die SAN’DORO Linie mit ihren Rauchstärken von mittelkräftig bis kräftig viel Spielraum zu bieten hat. Probieren auch Sie eines der Meisterstücke aus dem Hause VILLIGER und beginnen Sie noch heute mit dem Genuss der ersten VILLIGER SAN’DORO – mit einer VILLIGER SAN’DORO CLARO Robusto.

Zurück